Baguette-Schnitten mit COMTÉ

Zutaten für 6 Personen:

100 g rotes Pesto (Glas)
200 g Schmand
200 g Doppelrahmfrischkäse
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
1 Sauerteig-Baguette (ca. 450 g)
150 g COMTÉ
1 rote Paprikaschote
4 Lauchzwiebeln
100 g Pfeffersalami
Basilikum zum Garnieren
Crema di Balsamico zum Garnieren
Backpapier

Zubereitung

Für die Frischkäsecreme Pesto, Schmand und Doppelrahmfrischkäse glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Baguette in ca. 10 cm breite Stücke schneiden, waagerecht halbieren und Schnittflächen mit der Creme bestreichen.

COMTÉ fein reiben. Paprika vierteln, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Salami halbieren, gleichmäßig mit Paprika und Lauchzwiebeln auf den Baguette-Stücken verteilen. Mit COMTÉ bestreuen.

Baguettes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 180 °C) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, mit Basilikum und Crema di Balsamico garniert servieren.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten.
Pro Portion ca. 2820 kJ, 670 kcal. E 25 g, F 40 g, KH 50 g