Mango und COMTÉ

Mango

COMTÉ

Zubereitung

Was für eine süße, fruchtige Harmonie! Probieren Sie einmal zum Aperitif oder zum Abschluss eines Menüs, zum Frühstück oder zur Teestunde einen fruchtigen COMTÉ (fruité) mit einer reifen Mango (aber nicht zu reif, sonst wird sie sehnig). Schneiden Sie dazu den kühlschrankkalten COMTÉ in mundgerechte Würfel und setzen Sie kleine zimmerwarme Mango-Kugeln darauf. Beides verbinden sie idealerweise mit einem Spießchen.

Kaum dass dieser Happen Ihren Mund erreicht, erleben Sie die Vermählung von exotischer Fülle mit der milchig-fruchtigen Note des Käses. Ganz einfach köstlich. Der COMTÉ schmilzt auf der Zunge und entwickelt mit Finesse die Blumen- und Wildpfirsicharomen der Mango, ein winziges bisschen pfeffrig, deren seidige und weiche Textur den Gaumen angenehm umhüllt. Das müssen Sie probieren!