Caesars Salat mit Hähnchenbrust

Zutaten für 4 Personen:

½ Baguette
7 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 Bio-Zitrone
1 Eigelb (Größe M)
120 ml Traubenkernöl
30 g Sardellenfilets in Öl
1 Knoblauchzehe
1 TL Worcestershire-Sauce
4 Hähnchenbrustfilets (à 125 g)
4 Schalotten
4 Römersalatherzen
100 g COMTÉ
½ Bund Petersilie

Zubereitung

1. Baguette schräg in ca. 16 dünne Scheiben schneiden. Mit 3 EL Öl einpinseln und mit Salz würzen. Brotscheiben in einer Grillpfanne ohne Fett von beiden Seiten rösten. Zitrone mit heißem Wasser waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Anschließend Zitrone halbieren.

2. Für das Dressing Eigelb in eine Schüssel geben und das Traubenkernöl portionsweise mit einem Schneebesen darunterschlagen. Eine Zitronenhälfte auspressen und Saft zum Dressing geben. Sardellen abgießen und fein hacken. Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Sardellen und Knoblauch zum Dressing geben. Mit Worcestershire-Sauce und Pfeffer abschmecken und verrühren.

3. Hähnchen abspülen und trockentupfen. Mit 4 EL Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in Streifen schneiden und in einer Grillpfanne unter Wenden ca. 6 Minuten grillen. Schalotten schälen, längs in Spalten schneiden und ebenfalls in der Pfanne grillen.

4. Salat waschen, trockenschütteln und in kleine Stücke zupfen. COMTÉ in feine Scheiben hobeln. Salat mit restlichen Zutaten anrichten. Petersilie waschen, trockenschütteln, mit einer Schere kleinschneiden und über den Salat streuen. Fertigen Caesars Salat servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Wartezeit: ca. 1 Stunde

So einfach ist die Zubereitung. Einfach Video anschauen.