Oben auf dem weißen Berge
Reise- und Genusstipp

Oben auf dem weißen Berge

Ein Restaurant mit Aussicht und leckeren Käsegerichten

14. Januar 2020


Wenn Sie beim Skifahren oder anderen hochalpinen Vergnügungen Hunger und Lust auf einen außergewöhnlichen Ort verspüren, probieren Sie doch mal das „La Catheline“ aus. Die Lage im Jura-Hochgebirge beim Ort Ain, direkt am obersten Ende der Gondelseilbahn, ist einfach phänomenal.

Tatsächlich ist dies eine einzigartige Lage, wenngleich sie von Höhenängstlichen eher gemieden wird, denn es gibt keinen anderen Zugang als über die Seilbahn von Lelex. Doch das grandiose Panorama der Haut-Combes-Berge entschädigt und lockt unzählige Besucher jeden Winter. Ob Sie tatsächlich die hochalpinen Skiabfahrten nutzen oder „nur“ einen ausgedehnten Spaziergang – vielleicht mit Schneeschuhen? - durch die verschneiten Berge machen, bleibt Ihnen überlassen. Der Blick auf den Genfer See am Fuße der Alpen und des Mont-Blanc ist atemberaubend. Und auch die regionalen Käsespezialitäten wie Fondue, Mont d´or, Morbiflett und Gexiflette sind ein Genuss.

Das „La Catheline“ ist von Anfang Dezember bis Ende März zur Mittagszeit geöffnet - am Abend nur für Gruppen.

La Catheline 1452
Gare supérieure de la télécabine
01410 LELEX
04 50 40 48 09


zurück