Milder Winter freut die Kühe
Bald geht´s wieder raus auf die Weiden

Milder Winter freut die Kühe

Statt Heu gibt es demnächst wieder frisches Gras

02. Februar 2020


Dieser Winter ist bisher besonders mild ausgefallen. Die sonst so zuverlässigen Minustemperaturen und Schneefälle in der Franche-Comté sind bis dato ausgeblieben. Der Klimawandel bleibt offenbar auch hier nicht ohne Folgen. Und so wird es wohl schon in wenigen Wochen für die schönen Montbéliard-Kühe wieder raus ins Freie gehen.

Obwohl die Tiere auch die Zeit sichtlich genießen, die sie im Winter regelmäßig gemütlich zurückgezogen im Stall verbringen. In dieser Zeit werden die Milchkühe wegen des absoluten Verzichts auf fermentierte Nahrung sowie Silofutter ausschließlich mit dem eingelagerten Heu der Jurawiesen gefüttert.

Somit ist der Winter-COMTÉ etwas ganz Besonderes, zumal er wegen seiner traditionellen, naturreinen Verarbeitung höchste kulinarische Ansprüche erfüllt. Dabei weisen die verschiedenen Käselaibe ebenso feine, charakteristische Geschmacksunterschiede auf wie der Frühlings-, Sommer- oder Herbst-COMTÉ, da das Gras bzw. Heu jeder einzelnen Wiese andere Kräuter, Blüten und Gräser enthält. Insofern können wir uns auf jede Jahreszeit freuen. Der COMTÉ ist nämlich in jeder Saison superlecker.


zurück