Slow Food in Stuttgart bei schönem Wetter
Veranstaltungen

Slow Food in Stuttgart bei schönem Wetter

Käse und Wein in Verkostungs-Kombination

08. April 2018


Anfang April hat die Genussmesse Slow Food – Markt des guten Geschmacks – in Stuttgart wieder im Rahmen der Frühjahrsmessen zwei Hallen gefüllt. Wir waren auch dieses Mal dabei und hatten zwei Reifegrade zur Verkostung mitgebracht: einen 6 Monate alten und einen 18 Monate alten COMTÉ.

Die Besucher an unserem Stand waren auch in diesem Jahr sehr interessiert und lauschten den fachkundigen Erläuterungen unserer Hostessen gebannt, die viel Wissenswertes über unseren köstlichen Rohmilchhartkäse erzählen konnten. Interessant war für viele Käseliebhaber die Erkenntnis, dass beide zur Verkostung angebotenen COMTÉs zur selben Jahreszeit hergestellt wurden – der eine im Oktober 2017 und der andere im Oktober 2016. Während also die Nahrung der Kühe zu dieser Jahreszeit gleich ist, war deutlich zu schmecken, wie die Reifung die Aromen stärker zur Geltung bringt. So war der ältere COMTÉ weniger cremig, dafür trockener und würziger.

Während sich außerhalb des Messegeländes jedermann über das herrliche Frühlingswetter  freute und die Parks und Grünanlagen voll sonnenhungriger Menschen waren, herrschte in den Hallen am Samstag und Sonntag ein wenig weniger Trubel als sonst. Dafür waren die Weinverkostungen in der Vinothek in Halle 9 sehr gut besucht. Hier wurden an zwei Tagen verschiedene Weine in Verbindung mit Käse vorgestellt, welche die angemeldeten Besucher sichtlich genossen. Eine der hier dargereichten Käsesorten war natürlich unser COMTÉ, der bei dieser Gelegenheit wieder viele Freunde gewann. Fazit: Manchmal ist weniger eben doch mehr.


zurück