COMTÉ

  1. Rezepte
  2. Rezepte
  3. Rezepte (dt)
Soufflé mit Schinken und COMTÉ Soufflé mit Schinken und COMTÉ

Zutaten:

120 g COMTÉ
1 Schalotte
40 g Butter
40 g Mehl
650 ml Milch
Salz, Pfeffer aus der Mühle
wenig geriebene Muskatnuss
100 g gekochten Schinken
4 Eier
1 TL Speisestärke
Butter für die Förmchen

> Rezept ausdrucken
> Rezept weiterempfehlen

Soufflé mit Schinken und COMTÉ

Den Backofen auf 180° C vorheizen (Ober- und Unterhitze). Den Comté fein reiben. Die Schalotte abziehen und fein schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen, Die Schalotte dazugeben und ohne Farbe angehen lassen. Das Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren die Milch einfließen und aufkochen lassen. Herd auf die niedrigste Stufe stellen und 10 Minuten köcheln lassen. Dabei regelmäßig mit dem Schneebesen umrühren, damit nichts anbrennt. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den geriebenen COMTÉ unterrühren und die Masse abkühlen lassen.

Den Schinken kleinwürfeln und dazugeben. Die Eier trennen, Eigelbe schaumig schlagen, Speisestärke unterrühren und in die Sauce geben. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und zum Schluss vorsichtig unter die Soufflémasse heben.

4 Auflaufförmchen ausbuttern, die Masse hineinfüllen und im vorgeheiztem Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen. Achtung: öffnen Sie den Ofen nicht während des Backens, sonst fallen die Soufflés zusammen. Die fertigen Soufflés sofort und vorsichtig servieren.

Dazu servieren wir COMTÉ-Salat mit geschmorten Salatherzen und Walnüssen.