COMTÉ

  1. Rezepte
  2. Rezepte
  3. Rezepte (dt)
Schinken-Spaghetti Schinken-Spaghetti

Zutaten:

150 g COMTÉ, gerieben
250 g Spaghetti
200 g Schinken, in Streifen geschnitten
0,3 l Tomatensoße oder Tomatenwürfel aus der Dose bzw. Tomatensaft
1 kl. Schalotte oder Zwiebel, gewürfelt
etwas Olivenöl
italienische Kräuter nach Geschmack
Salz, Pfeffer, Zucker
etwas Butter
etwas Crème fraîche

> Rezept ausdrucken
> Rezept weiterempfehlen

Schinken-Spaghetti

Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser mit 2 Esslöffel Olivenöl ca. 8 bis 12 Minuten bissfest kochen.

In der Zwischenzeit die Schalottenwürfel in mäßig heißem Olivenöl anschwitzen, mit den Tomatenwürfeln ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die kochende Tomatensoße mit kalten Butterflöckchen, Crème fraîche und nach Belieben mit frischen Kräutern (Salbei, Basilikum ...) verfeinern.

Die Schinkenstreifen in wenig Butter anschwitzen und zusammen mit den Spaghettis und der Tomatensoße servieren. Den geriebenen COMTÉ reichen wir zur Aufwertung der Spaghettis, er gibt durch sein unverwechselbares Aroma die spezielle Würze der Speise, ohne zusätzlich Salz zu verwenden.