COMTÉ

  1. Rezepte
  2. Rezepte
  3. Rezepte (dt)
Wraps mit Hähnchen und COMTÉ Wraps mit Hähnchen und COMTÉ

Zutaten:

2 Hähnchenfilets (ca. 300 g)
Salz
Pfeffer
Edelsüß-Paprikapulver
1 EL Öl
1 Dose (212 ml) Mais
1 Baby-Römersalat (ca. 200 g)
150 g Möhren
1 kleine rote Paprikaschote
3 EL Vollmilch-Joghurt
1 EL Salat-Mayonnaise
etwas Zitronensaft
ca. 100 g Comté-Käse in dünnen Scheiben
1 Packung (245 g) Wrap Tortillas

> Rezept ausdrucken
> Rezept weiterempfehlen

Wraps mit Hähnchen und COMTÉ

Hähnchen waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenfilets darin unter Wenden 8-10 Minuten goldbraun braten.

Mais in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Salat putzen, waschen und trocken schütteln. Salat in breite Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Paprika vierteln, putzen und waschen. Viertel in dünne Streifen schneiden.

Joghurt und Mayonnaise verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Hähnchenfilets aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Rinde vom COMTÉ abschneiden.

Wraps in einer Pfanne ohne Fett nacheinander je 1/2 Minute unter Wenden erhitzen. Joghurtcreme auf die
Wraps streichen, dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Nacheinander mit Salat, Möhrenraspel, Paprika, Mais und Hähnchenstreifen belegen. Zum Schluß COMTÉ-Scheiben darauf legen. Wraps aufrollen, schräg durchschneiden und evtl. jeweils mit einem Stück Pergamentpapier umwickeln.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten. Pro Portion ca. 2050 kJ, 490 kcal. E 32 g, F 20 g, KH 43 g