COMTÉ

  1. Rezepte
  2. Rezepte
  3. Rezepte (dt)
Gefüllte Romanablätter Gefüllte Romanablätter

Zutaten:

1 Zwiebel
1 kleiner Bund Petersilie (gehackt)
4 Scheiben Toast (gewürfelt)
40 g Butter
500 g gemischtes Hack
4 altbackene Brötchen
4 Eier
1 Salatkopf Romana, ersatzweise Batavia Rot, Weißkohl oder Wirsingblätter
4 Scheiben gerauchter Bauchspeck (gewürfelt)
100 g COMTÉ, geraffelt
Salz, Pfeffer, Muskat

> Rezept ausdrucken
> Rezept weiterempfehlen

Gefüllte Romanablätter

Die in Würfel geschnittene Zwiebel mit der Petersilie glasig dünsten und kalt stellen. Das Hack in eine Schüssel geben; die zuvor in Wasser eingeweichten, gut ausgedrückten, mit einer Gabel zerpflückten Brötchen, die Eier und die glasig gedämpfte Zwiebel-Petersilien-Mischung dazugeben. Die Toastwürfel in Butter zu krossen Croûtons braten. Das Ganze abschmecken und mit den Buttercroûtons verfeinern. Die Masse auf 4 Romanablätter verteilen und in die Blätter einrollen.

Die Romanaröllchen in eine vorgefettete, feuerfeste Form geben und im vorgeheizten Backofen 25-30 Min. backen. Nach halber Backzeit die leicht angeschwitzten Speckwürfel und den COMTÉ zugeben und fertig backen.

Als Beilage servieren wir Majorankartoffeln.