COMTÉ

  1. Rezepte
  2. Rezepte
  3. Rezepte (dt)
Pikantes Pikantes

Zutaten:

Gougéres

1/4 l Milch und 1/4 l Wasser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
120 g Butter
250 g Mehl
7 Eier
125 g COMTÉ
2 EL Sahne

Bâtonnets

1/3 Käse
1/3 Mehl
1/3 Butter
Milch
Salz, Pfeffer, Sesam, Mohn

Croûtons

1 Baguette
200 g COMTÉ
Trauben

Spieße

400 g COMTÉ, gewürfelt
100 g grüne Oliven
2 Birnen
1 Zitrone

> Rezept ausdrucken
> Rezept weiterempfehlen

Pikantes

Gougères

Milch, Wasser, Salz, Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss und die Butter in einem Topf zum Kochen bringen. Das Mehl auf einmal in die kochende Flüssigkeit schütten und so lange rühren, bis sich die Masse als Kloß vom Topfboden löst. Topf vom Herd nehmen. Das erste Ei sofort unter die heiße Masse rühren und die übrigen Eier nach und nach zugeben. Den COMTÉ in kleine Würfel schneiden. COMTÉ und Sahne unterrühren. Ein Backblech mit Backtrennpapier auslegen. Mit 2 Teelöffeln Häufchen auf das Blech setzen. Die Gougères bei 200 Grad (Gas Stufe 3) 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen (Backofentüre nicht vorzeitig öffnen, da die Gougères sonst leicht zusammenfallen). Die Gougères schmecken warm und kalt.

Bâtonnets

Einen Teig aus je einem Drittel geriebenem Käse, Mehl und Butter herstellen. Etwas Milch zufügen, salzen und pfeffern. Den Teig ausrollen und Stäbchen schneiden. Evtl. mit Mohn oder Sesam bestreuen. Im heißen Ofen 10 Minuten backen.

Croûtons

Baguette in feine Scheiben schneiden, mit geriebenem COMTÉ bestreuen, pfeffern, mit halbierten Trauben belegen und nochmals mit COMTÉ bestreuen. Kurz im heißen Ofen überbacken.

Spieße

Im Wechsel COMTÉ-Würfel, grüne Oliven und Birnenstücke aufspießen. Die Birnen mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht dunkel werden.